Die LEGO Adventskalender gibt es in unterschiedlichen Kalendervarianten, die zu den LEGO Themenwelten passen und von Jahr zu Jahr durch neue Produkte ergänzt werden. Jeder dieser LEGO Adventskalender kann üblicherweise auch in den Folgejahren noch gekauft werden.

Alle Jahre wieder gehört ein Adventskalender zur Vorweihnachtszeit wie Adventskranz und Plätzchen backen. Die Auswahl reicht von selbst gebastelten Kalendern für Erwachsene, die individuell befüllt werden bis zu dem Klassiker, bei dem sich hinter bunt bebilderten Türchen ein kleines Stück Schokolade verbirgt. Wer es etwas kalorienärmer haben möchte und außerdem einen Adventskalender, der auch nach Weihnachten noch Freude macht, ist mit einem der vielfältigen LEGO Adventskalender gut beraten. 

Lego Adventskalender inhalt


Lego Adventskalender: Unsere Empfehlungen

Es gibt so viele Lego Adventskalender, dass es schwer fällt sich einen Überblick zu verschaffen. Wir haben das gemacht und zeigen nun unsere 8 Empfehlungen für Mädchen und Jungen. Anschließend finden Sie noch viele weitere Varianten.

LEGO Star Wars Adventskalender

LEGO Star Wars Adventskalender 75097, Bau- und Konstruktionsspielzeug
Passend zu den Filmen gibt es beim Star Wars Adventskalender die Spielzeuge aus dem LEGO Star Wars Universum. Es gibt Fahrzeuge, Waffen und Figuren. Einige Droiden haben sich als Weihnachtsmänner verkleidet und R2D2 trägt ein Elchgeweih. Auf der ausklappbaren Spielfläche des Adventskalender-Displays kann damit vom ersten Tag an gespielt werden. Der Star Wars Adventskalender eignet sich für große und kleine Star Wars Fans, die ihre Figurensammlung erweitern möchten oder einfach Szenen aus den Filmen nachspielen wollen. Fazit: Ein Toller Adventskalender für Star Wars Fans der bei Amazon derzeit mit 3,9 von 5 Sternen bewertet wird. 

LEGO City Adventskalender

Wenn LEGO City sich auf Weihnachten vorbereitet, kommt sofort Weihnachtsstimmung auf. Oma backt Plätzchen, Snowboardfahrer und Dschungelforscher schauen nach, ob es schon Geschenke gibt und der Weihnachtsmann ist fleißig mit seinem Schlitten unterwegs. Schon von Kindern im älteren Kindergartenalter kann dieser reizende LEGO Adventskalender zusammengebaut werden, da er nicht die Kenntnis einer bestimmten Buch- oder Filmreihe voraussetzt. Fazit: Dieser Lego-Adventskalender ist eine gute Wahl für 5-12 Jährige. Bei den bisherigen Käufern ist er sehr beliebt, was man an der derzeitigen Bewertung auf Amazon sehen kann.


LEGO Friends – Adventskalender mit Weihnachtsschmuck

Angebot

Bei diesem LEGO Adventskalender heißt es kräftig basteln, immerhin verstecken sich in dem LEGO Adventskalender 500 Einzelteile, die zusammengebaut werden wollen. Dann entstehen kleine Weihnachtsdekorationen, die vielleicht sogar am Familien- Weihnachtsbaum angebracht werden können. Die Zielgruppe für die LEGO Friends Serie sind zwar eher Mädchen, aber es gibt keinen Grund, warum nicht auch Jungs gerne weihnachtlich dekorieren sollten. Fazit: Wenn ihre Tochter gerne mit Lego spielt, ist dieser Adventskalender eine gute Wahlt!


Lego City

Angebot

Ein weiterer Lego City Adventskalender. Enthalten sind 5 Lego-Figuren und viele weitere Spielzeuge, welche die Lego-Sammlung gut ergänzen. Laut Hersteller ist das Set für Kinder von 5-12 Jahren gut geeignet, wobei die meisten 12 Jährigen schon wieder andere Interessen haben. Fazit: Ein tolles Geschenk für Lego-Begeisterte Kinder!


LEGO Kingdoms

Kommen wir zu einer weiteren Themenwelt. Auch von Lego Kingdoms gibt es einen Kalender für die Weihnachtszeit. Es dreht sich alles um Königreiche, Burgen, Ritter und Zauberer. Wenn ihre Kind gefallen an diesem Thema gefunden hat wird es sich sicher sehr über dieses Paket freuen. Fazit: Ein sehr gutes Geschenk für Ritter-Fans und welche die es werden wollen!


Weitere Lego Adventskalender

Die nachfolgende Auswahl an Adventskalendern von Lego, könnte für ihre Kinder interessant sein. Lassen Sie sich inspirieren und wählen Sie eine Variante die für ihr Kind am besten geeignet ist.

 


Lego – das Unternehmen

Aus dem kinderfreundlichen Dänemark stammt er, der weltbekannte Spielzeugstein mit den Noppen, auf den Eltern gerne mal treten. Der Name LEGO stammt aus dem Dänischen und ist eine Abkürzung für „leg godt“ (= „spiel gut“). Erfunden wurde er vom Gründer des Unternehmens Ole Kirk Christiansen. Er war ein Tischler und stellte zunächst Holzspielzeug her.

Seit 1932 gibt es LEGO nun schon und seit 1949 die bis heute bekannten zusammensteckbaren Plastiksteine. Übrigens lassen sich die heutigen Steine problemlos mit denen aus den sechziger Jahren kombinieren, ebenso wie alle der inzwischen mehrere tausend Bausteine umfassenden Einzelteile miteinander kompatibel sind. Heute ist die LEGO Gruppe weltgrößter Spielzeughersteller.

Adventskalender Lego City


Lego Adventskalender für Mädchen und Jungen

Bei der Suche nach einem Adventskalender für Kinder eignet sich Lego sehr gut. Von der Idee her ist LEGO eigentlich ein Unisex-Spielzeug, das für beide Geschlechter gleichermaßen geeignet ist. Natürlich gibt es einzelne Serien, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Manche Mädchen sind vom typischen Konstruktionsspielzeug nicht so angetan, deshalb entwarf LEGO speziell für sie die Friends Themenwelt.

Die Produktvielfalt ist jedoch so immens, dass tatsächlich bei jeder Serie etwas für Jungen und Mädchen dabei ist und es gibt auch genügend Erwachsene die immer noch gerne mit ihren Legosteinen konstruieren.

Lego Bausteine


Lego Themenwelten: Star Wars, Harry Potter & mehr

Neben Tausenden von Einzelbausteinen, aus denen sich von jedem die schönsten und abenteuerlichsten Kreationen bauen lassen, präsentiert LEGO auch eine Reihe von Themenwelten, die teilweise an bestimmte Zielgruppen von Fans gerichtet sind, teilweise einfach ein bestimmtes Thema sozusagen unter einem Dach präsentiert.

  • Bester Lego AdventskalenderStar Wars: Die raffinierten Konstruktionen vor allem der Raumschiffe faszinieren große und kleine Star Wars Fans. Die Produktreihe von LEGO Star Wars ist überaus umfangreich und es lassen sich mit ihr nicht nur epische Raumschlachten darstellen, sondern auch Planeten erkunden oder Lieblingsfiguren sammeln.
  • Harry Potter: LEGO Harry Potter ist neben Spiderman, Jurassic World, LEGO Movie und Scoobie Doo, um nur einige zu nennen, eine Themenwelt, die sich an Filmvorlagen orientiert.Natürlich können Hogwarts und der Hogwarts-Express nachgebaut werden, aber auch bestimmte Handlungselemente, wie die Geschichte um die Spinne Aragog oder ein Quidditch-Turnier werden durch die Lego Bausteine zum Leben erweckt.
  • Lego City: Die LEGO City- Serie ist die bekannteste und erfolgreichste Serie des Unternehmens. Wie der Name schon sagt, gibt es hier Konstruktionsspielzeug aus dem Alltagsleben einer modernen Stadt. Dazu gehören Polizei, Feuerwehr, Müllabfuhr, Eisenbahn, Bergbau, Camping und vieles mehr. Mithilfe von Straßenbauplatten und Häusermodellen lassen sich individuelle Städte kreieren, die für ihre kleinen, eckigen Bewohner natürlich auch jede Menge Freizeitmöglichkeiten bieten.
  • Lego Friends: Mit LEGO City gut kombinierbar ist die Serie Friends. Mit ihrer Stadt Heartlake City zeigt sie einen weniger architektonischen und technischen Schwerpunkt, sondern setzt auf klassisch „mädchentypische“ Elemente, was Farbgebung und Thematik angeht. Hier gibt es verschiedene Protagonistinnen, denen jeweils unterschiedliche Hobbys mit dem entsprechenden Konstruktionsspielzeug zugeordnet werden.
  • Lego Feuerwehr: Im Lego Adventskalender sowie in den Lego Spielesets Feuerwehr werden die Feuerwehrmänner bei ihren Einsätzen zu Helden. Sie sind dauerhaft im Einsatz.
  • Ninjago: Der Kampf der vier Ninja-Helden gegen den bösen Lord Garmadon lässt sich mithilfe der faszinierenden Konstruktions-Sets der LEGO Ninjago-Themenwelt wunderbar nachspielen. Kloster, Drachen, Samurai-Roboter und Donner-Jets erwecken die Figuren und ihre Abenteuer zum Leben.
  • LEGO Minecraft: Wer gerne Minecraft spielt, kommt um die LEGO Themenwelt praktisch nicht herum. Die aus dem Computerspiel bekannten Charaktere, Figuren und bestimmte Locations gibt es hier zum Spielen, ohne dabei den PC einschalten zu müssen. Durch ihre typisch eckige Form eignen sich die Minecraft-Elemente natürlich ideal zum Nachbauen mit LEGO.
  • LEGO Technic: Zielgruppe für LEGO Technic sind vor allem ältere Kinder, da hier bereits kompliziertere Baupläne verwendet werden. Wegen technischer Details fallen die Modelle dieser Reihe etwas größer aus als üblich. Auch die klassischen Notenbausteine werden kaum noch verbaut, da sie den technischen Anforderungen nicht gewachsen sind. Die Lichtarme, die nun Verwendung finden, sorgen vor allem Dingen für bemerkenswerte Funktionalität.

Interessante Alternativen

5 (100%) 32 vote[s]