Sobald die Adventszeit beginnt, ist Weihnachten gar nicht mehr weit entfernt. Um die lange Adventszeit etwas zu verkürzen, gibt es Adventskalender in vielen verschiedenen Varianten. Unter anderem auch einen Adventskalender, der selber befüllt werden kann. Wir möchten Ihnen ein paar Kleinigkeiten vorstellen, die einfach perfekt für einen Adventskalender sind.

Kleinigkeiten für den Adventskalender: Unsere Empfehlungen

Gekaufte Adventskalender sind auf Dauer längst nicht mehr so interessant wie vor einigen Jahren. Damit die Freude daran erhalten bleibt, gibt es Adventskalender zum Selber füllen. Der Inhalt kann ganz auf den jeweiligen Geschmack abgestimmt werden, sodass ein vollkommen individueller Adventskalender entsteht, den es so garantiert nicht zu kaufen gibt. Nachfolgend ein paar Anregungen, um den Kalender zu füllen:

Gutscheine und Lose

Wer kennt nicht die Adventskalender, die statt Süßigkeiten Rubbellose im Inneren haben? Es muss jedoch nicht immer ein fertig gekaufter Kalender sein, denn es gibt unterschiedliche Rubbellose, die sich ganz individuell zusammen stellen lassen. Anschließend werden sie ganz einfach im Adventskalender verteilt, sodass mit viel Glück ein Rubbellos oder ein Gutschein einen ganz besonderen Gewinn enthält. Sicherlich ist das mit etwas Glück verbunden, doch ist das gerade das Schöne an Losen und Gutscheinen.


Schlüsselanhänger

Ein Schlüsselanhänger ist überaus praktisch, damit der Schlüssel gut aufbewahrt werden kann. Kinder, die zum ersten Mal einen Schlüssel für die Wohnung bekommen, sind häufig super stolz darauf. Was gibt es also Schöneres, die Freude zu vergrößern und einen Schlüsselanhänger im Adventskalender zu verstecken? Da es ihn in verschiedenen Farben, Formen und Designs gibt, lässt sich der Schlüsselanhänger perfekt auf den Geschmack des Kindes abstimmen. Sei es mit Tieren, Autos oder bekannten Comic-Figuren, die Auswahl ist mehr als groß, um das passende kleine Geschenk zu finden. Doch nicht nur für Kinder ist der Schlüsselanhänger interessant, auch Erwachsene lieben und freuen sich darüber, den Alten gegen einen Neuen austauschen zu können.


Süßigkeiten

Der typische Adventskalender ist meist mit Schokolade aller Art gefüllt. Ob Vollmilch Figuren, Zartbitter oder Minze, weiße Schokolade oder Nuss-Schokolade, die Auswahl ist sicherlich groß. Doch es muss gar nicht immer ein Schokoladen-Adventskalender sein, denn auch Weingummi und Co. passen dort perfekt hinein. Die kleinen Tüten mit Gummibären oder Kaugummis können wunderbar für einen Kalender verwendet werden, die selbst befüllt wird. Die kleinen Portionen sind meist separat eingepackt und können auch problemlos noch zu einem späteren Zeitpunkt genascht werden.


Geduldspiele

Ganz gleich ob Groß oder Klein, Geduldspiele sind hervorragende Ergänzungen für jeden Adventskalender. Sie regen nicht nur die Fantasie an, sondern sorgen auch für eine Menge Freude, denn die Lösungen sind oftmals gar nicht so leicht. Die Geduldspiele gibt es aus Edelstahl, aber auch aus Holz oder Kunststoff und sind auch nach Weihnachten oftmals noch ein kleines Highlight. Sie lassen sich immer wieder herausholen, damit Langeweile erst gar nicht aufkommt.


Kleines Kinder-Spielzeug

Ein Adventskalender muss nicht immer teuer sein, denn es gibt zahlreiche kleine Kinder-Spielzeuge, die interessant und gleichzeitig günstig sind. Dazu gehört beispielsweise ein Jo-Jo, eine Regenbogenspirale, kleine Tiere oder vieles mehr, sodass ein abwechslungsreicher Adventskalender entsteht. Dazu kommt, dass sich der Inhalt sowohl auf Mädchen als auch auf Jungen abstimmen lässt, damit die Freude umso größer ist. Wer möchte, kann beispielsweise auch ein bestimmtes Themengebiet wählen, um am Ende vielleicht eine kleine Stadt, eine Polizei oder einen Bauernhof zu haben. So gerät das kleine Spielzeug nicht in Vergessenheit, sondern bleibt auch nach Weihnachten noch interessant.


Interessante Themen und oft gestellte Fragen

Wir informieren nun noch über interessante Themen und beantworten oft gestellte Fragen.

Kleinigkeiten für Kinder

Kinder lassen sich mit vielen tollen Kleinigkeiten begeistern, denn ein Adventskalender muss gar nicht immer teuer sein. Er lässt sich beispielsweise mit praktischen Schulartikeln füllen, wie Bleistift, Radiergummi oder Anspitzer. Aber auch kleine Geduldspiele, Autos, Schlüsselanhänger, Armbänder oder Tattoos sind immer wieder Dinge, die perfekt für den Adventskalender sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Junge oder Mädchen ist, denn die vielen Kleinigkeiten lassen sich perfekt darauf abstimmen.

Kleinigkeiten fuer Kinder Adventskalender

Kleinigkeiten für Männer

Nicht nur Kinder und Frauen freuen sich über einen selbstgestalteten Adventskalender, auch Männer sind dafür zu begeistern. Besonders beliebt sind hierfür kleinere Werkzeuge, die gleichzeitig eine praktische Seite haben. Aber auch Kugelschreiber oder Taschenlampen lassen sich sehr gut im Adventskalender unterbringen. Wer hingegen seinen Mann etwas verwöhnen möchte, wählt individuelle Parfumproben, um ihn einfach mal etwas Neues ausprobieren zu lassen. Das gilt auch für köstliche Schokolade, die vielleicht nicht täglich auf den Tisch kommt oder ein exquisites Getränk, um zu einem besonderen Anlass miteinander anzustoßen. Besonders praktisch hingegen erweist sich ein Schlüsselanhänger, damit der Schlüssel immer sicher zur Hand ist, ganz gleich ob auf der Arbeit oder privat.

Kleinigkeiten für Frauen

Es gibt kaum eine Frau, die sich nicht über einen Adventskalender freut, besonders wenn er auch noch selbst gefüllt worden ist. Badebegeisterte Frauen werden an Badesalz oder Badebomben ihre helle Freude haben, zumal sie immer wieder anders duften. Aber auch Haftnotizen mit praktischen Hinweisen für die Küche sind überaus beliebt, zumal sie sich auch wirklich nutzen lassen. Wer hingegen etwas Genuss verschenken möchte, wählt verschiedene Teesorten in Kombination mit Kandis, welche in der kalten Jahreszeit garantiert gut ankommen. Bei Leseratten empfiehlt sich beispielsweise ein Lesezeichen, welches es in vielen verschiedenen Ausführungen und Designs gibt. Ebenfalls beliebt sind Teelichter, um nach der Arbeit gemütlich mit einem Tee und einem Buch den Abend ausklingen zu lassen.

Adventskalender Kleinigkeiten fuer Frauen

Kleinigkeiten für Jungen

Die meisten Jungen sind absolut begeistert von kleinen Spielzeugautos, da sie auch nach Weihnachten noch interessant sind. In Kombination mit Dinos oder anderen Tieren können sie tolle Geschichten erfinden, um Stunden lang damit zu spielen. Aber auch kleine Lego-Figuren oder Lego-Autos sorgen immer wieder für Begeisterung, denn am Ende passen sie vielleicht sogar in die bereits vorhandene Lego-Stadt. Besonders interessant sind bei Jungen Nachtlichter in Form von wilden Tieren, die sie im Dunkeln beobachten können. Für die Kleineren sind beispielsweise bunte Holzfiguren eine tolle Überraschung, denn damit können sie auch nach Weihnachten noch lange Zeit spielen.

Kleinigkeiten für Mädchen

Es gibt zahlreiche kleine Dinge, die Mädchen einfach lieben. Sie sind oftmals nicht teuer und darum perfekt für den Adventskalender. Dazu gehören beispielsweise Haargummi oder Haarspangen, da sich jedes Mädchen gerne frisiert. Aber auch Ringe oder Armbänder sind immer wieder interessant, da sie jeden Tag getragen werden können. Größere Mädchen beispielsweise freuen sich über Nagellack oder auch etwas Schminke, um der Mama nachzueifern. Ebenfalls sehr interessant sind Tattoos mit Pferden, da es kaum Mädchen gibt, die von Pferden nicht begeistert sind. Aber auch Sticker, die glitzern und leuchten, wird die Augen der Mädchen zum Leuchten bringen, da sie diese überall aufkleben können.

Maria Hofmann
Letzte Artikel von Maria Hofmann (Alle anzeigen)