Mit einem Diamond Painting Adventskalender verschenkt man ein Kunstwerk, viele entspannte Stunden, das eintauchen und unvergleichliche Farbbrillanz und ein Hobby, dass neben der Kreativität auch die Motorik fördert. Diamond Painting erfreut sich steigender Beliebtheit und es lässt sich neben vorgedruckten Motiven sogar ein Familienbild aus den kleinen glitzernd geschliffenen Steinchen zusammenstellen.

Diamond Painting Adventskalender selber machen

Um einen Diamond Painting Adventskalender selber zu machen, braucht es nur die ansprechende Verpackung, welche selbst genäht, gestrickt oder gebastelt werden kann, wenn man genügend Zeit hat und viele kleine Diamond Paintings.

Selbstverständlich kann der selbst befüllte Adventskalender auch als DIY Adventskalender aus unserer Auswahl von Boxen und Beutelchen erstellt werden.

Zudem könnte auch ein großes Diamond Paitings Set auf die einzelnen Säckchen verteilt werden, um dann täglich eine neue Farbe an Steinchen oder Zubehör und am Weihnachtsabend das Motiv selbst auspacken zu lassen.

Diamond Painting Adventskalender selber machen

Passende Boxen und Säckchen zum selber füllen:

Ideen für geeignete Inhalte zum Füllen:


Ab welchem Alter ist Diamond Painting?

Diamond Painting funktioniert nach demselben Prinzip wie Malen nach Zahlen. Kinder ab einem Alter von 4 bis 5 Jahren können damit schon gut umgehen. Notfalls kann immer von einem Erwachsenen geholfen werden, denn die Motive und Größe der Steine sowie die Farbauswahl richtet sich nach der kindlichen Fantasie.

Für die Übung der Feinmotorik ist Diamond Painting perfekt geeignet. Die meisten Diamond Paintings für Kinder empfehlen rund 6 bis 8 Jahre in ihrer Beschreibung.


Passende Beiträge:

Maria Hofmann
Letzte Artikel von Maria Hofmann (Alle anzeigen)