Pop It gehören zu den beliebtesten Fidget Toys und finden sich in unzähligen Farben und Formen für Kinder ebenso wie für Erwachsene. Es soll beruhigend wirken und könnte damit in einer hektischen Vorweihnachtszeit zu entspannteren Abenden oder auch Tagen führen, um die besinnlichen Momente so richtig genießen zu können.

Pop It Adventskalender selber machen

Wer seinen Lieblingen etwas nervenberuhigendes in der Adventszeit gönnen möchte, befüllt einen selbst gemachten Pop It Adventskalender. Dafür können passende Beutel oder Kartons fertig gekauft werden, aber selbst noch mit einem persönlichen Anstrich versehen werden oder auch, wie in unserem Beitrag dazu erwähnt, selbst gebastelt oder genäht werden.

Pop It Adventskalender selber machen

Zum Befüllen eignen sich Sammelboxen von Fidget Toys mit Pop It verteilt auf die einzelnen Säckchen des Adventskalenders oder auch selbst gebastelte Pop It.

Anleitungen dazu finden sich im Internet. Eine lustige Variante für ein selbst erdachtes Pop It sind beispielsweise auch Silikon Eiswürfelformen mit lustigen Figuren, die zwischendurch auch für die Herstellung für Pralinen oder Mini-Muffins angewendet werden können.

Passende Boxen und Säckchen zum selber füllen:

Ideen für geeignete Inhalte zum Füllen:


Interessante Themen und oft gestellte Fragen

Wir informieren nun noch über interessante Themen und beantworten oft gestellte Fragen.

Bei Amazon, Müller, Smyths Toys und Ebay erhältlich?

Pop It finden sich bei Amazon, Müller, Smyths Toys und Ebay in zahlreichen Variationen. Zum Teil finden sich auch die Pop It Adventskalender oder Fidget Toy Adventskalender aus 2020 und 2021 im Verkauf. Diese rabattierten Produkte bieten sich an, einen selbst gemachten Pop It Adventskalender zu befüllen.

Warum heisst das Pop It

Warum heißt das Pop It? 

Pop It kommt aus dem Englischen und bedeutet frei übersetzt Platzen Lassen. Pop It sind Silikonformen mit runden oder halbrunden Wölbungen, welche immer wieder in die eine oder andere Richtung durchgedrückt werden.

Das Geräusch dabei erinnert an das Platzen lassen von beispielsweise aufgepolstertem Verpackungsmaterial. Eine Idee für selbst gemachte Pop It in einem Adventskalender ist die Verwendung dieser Luftpolster.

Maria Hofmann
Letzte Artikel von Maria Hofmann (Alle anzeigen)