Adventskalender für Babys sind bei immer mehr Familien groß im Kommen. Im Handel gibt es mittlerweile Baby Adventskalender für alle Altersklassen. Auf diese Weise wird es ermöglicht, dass bereits die Kleinsten auch die schöne Adventszeit bewusst miterleben können. Oft sind auch Geschenke für die Mamis enthalten.

Speziell im jungen Alter ist es wichtig, dass Babys täglich neue interessante Dinge entdecken können. Mit aufregenden Produkten in einem Adventskalender wird dem Entdeckerdrang der Kinder einiges geboten. Die Babys können somit schon so früh wie möglich viele neue Dinge erlernen.

Füll-Ideen  Bastelanleitung

Baby Adventskalender füllen: Kleine Geschenke für jeden Tag

Adventskalender fuer 3 Monate altes Baby (1)Besonders im ersten Jahr ist es durchaus sinnvoll, den Adventskalender selbst zu befüllen. Auf diese Weise ist es machbar, eigene Wünsche und Kreationen mit einfließen zu lassen.

Bei der Auswahl der kleinen Geschenke kann ganz individuell auf die Bedürfnisse des Babys eingegangen werden. Zudem sind im Handel erhältliche Adventskalender in der Regel nur selten für kleine Babys uneingeschränkt geeignet.

Dort ein passendes Produkt zu finden, ist meist nicht immer einfach. Der eigene Baby Adventskalender ist aus diesem Grunde in vielerlei Hinsicht durchaus sinnvoll und bringt am Ende auch mehr individuellen Nutzen.

Passende Inhalte:


3 Monate altes Baby6 Monate altes Baby10 Monate altes Baby1 Jahr altes Baby

Füllideen: Adventskalender für 3 Monate altes Baby

Speziell für Kinder ab 3 Monaten gibt es im Handel tolle Produkte, die den Babys das Leben auf spielerische Art näher bringen. In diesem Altern lernen Babys allerhand aus ihrer Umwelt und sind sehr wissbegierig. Die eigenen Sinneswahrnehmungen verbessert sich in den ersten Monaten und Tag für Tag gibt es Neues zu entdecken.

Deshalb ist es durchaus sinnvoll, in einen eigens gefüllten Adventskalender für Kinder in etwa diesem Alter passende Spielsachen zu integrieren, damit die Babys langsam und vor allem sicher lernen können. Für die Spielsachen an sich ist es jedoch von großer Bedeutung, dass sie frei von Schadstoffen oder anderen Dingen sind, welche das Kind schädigen oder verletzen könnten.

Passendes Spielzeug in diesem Alter könnten beispielsweise ein weicher kleiner Ball, ein sogenannter Soft-Würfel, eine Krabbeldecke, Spieluhren, Rassel, Greifring oder ein Schmusebuch, bei dem verschiedene Stoffe ertastet werden können, sein. Auch ein sogenanntes Activity Center ist  sehr beliebt. Auf dem Rücken liegend können viele verschiedene Spielzeuge auf einmal erkundet werden.

Auch interessant sind beispielsweise Beißringe, Schmusetücher, Fingerpuppen oder auch kleinere Plüschtiere. All diese Produkte gibt es auch in gebrauchtem Zustand auf Flohmärkten oder anderen Geschäften zu kaufen. Wichtig ist jedoch, dass die Gesundheit des Kindes nicht gefährdet wird. Auf schadstofffreie Produkte ist beim Kauf unbedingt zu achten.

Adventskalender für 6 Monate alte Babys

Baby Adventskalender fuer 6 Monate alt BabyAuch im Alter von 6 Monaten sind Babys oft noch in einem stetigen Lernprozess, weshalb auch in dieser Zeit es sinnvoll ist, einen Adventskalender selbst zu füllen und somit auf die individuellen Bedürfnisse des Babys besser eingehen zu können.

Mit dem wachsenden Alter werden Babys immer neugieriger und wissbegieriger. Diesen Umstand sollte man als Eltern einfach ausnutzen und somit versuchen den kleinen Babys neue Dinge zum erforschen zu geben. Somit können die Babys vielleicht direkt spüren, dass es etwas Besonderes gibt und somit den Zauber von Weihnachten und der Adventszeit entsprechend erleben und spüren.

Beim Kauf sollte aber darauf geachtet werden, dass die jeweiligen Spielsachen für das alter passend sind. Zudem ist es besonders in diesem jungen Alter wichtig, dass die Spielsachen frei von Schadstoffen sind. weiterhin sollten die Verletzungsrisiken so gut es geht gemindert werden.

Als passende Spielzeuge kommen beispielsweise Rasseln in verschiedenen Formen, Farben und Varianten in Betracht. Außerdem spielen Babys in diesem Alter gern mit Kirschkernkissen. Ebenfalls sind Fühlbücher interessant, um das Tastvermögen der Kinder zu steigern. Es eignen sich zudem auch Plüschtiere, Beißringe, eine Lauflernhilfe oder auch Schmusetücher als kleine Geschenke. G

ern wird auch ein Spiel Trapez genommen, was direkt über dem Kind aufgestellt wird. Es bietet vielfache Beschäftigungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Greifringe, Spiegel, Rasseln und viele Dinge mehr. Insgesamt ist weniger oft mehr, denn einige wenige hochwertige Spielzeuge, die das Baby gerne inspiziert, sind oft wichtiger, als viele verschiedene Sachen, mit denen das Baby mit nur wenigen spielt. Außerdem sollte die Qualität entsprechend hoch sein und das Kind sollte nicht von zu vielen Eindrücken auf einmal eingeschüchtert werden.

Adventskalender für 10 Monate alte Babys

Einen speziellen Adventskalender für Kinder von ca. 10 Monaten zu finden ist trotz der durchaus hohen Angebote am Markt nicht immer einfach. Oft ist des deshalb besser, wenn ein individueller Kalender angefertigt wird. In diesen können dann nur Dinge hinein, die für das Kind an sich auch wirklich passend und geeignet sind.

Speziell die Eltern wissen oft am besten, was das Beste für das Baby ist und können somit gezielt Dinge für den Adventskalender einkaufen. Somit wird die erste Adventszeit für das Baby etwas ganz besonderes. Zudem wird auch direkt die Neugier der Babys gestillt.

Für Kinder im Alter von ca. 10 Monaten kommen beispielsweise verschiedene Stapelbecher oder Stapelpyramiden in Frage. Zudem rücken auch Bauklötze in den den verschiedensten Materialien, Farben und Variationen immer mehr in den Fokus der Babys. Auch ganz simple Sachen wie beispielsweise ein Ball, oder auch Dinge aus dem Haushalt, sind für Babys in diesem Alter von immer größerem Interesse.

Auch die Klassiker wie Plüschtiere, Schaukelpferd, Bücher oder andere Sachen kommen bei Kindern in dem Alter durchaus gut an. Es sollte jedoch generell beachtet werden, dass die Kinder sich an den Spielsachen nicht verletzen können. Zudem sollten auch solche Dinge gewählt werden, die möglichst frei von Schadstoffen sind und bei denen das Kind gefordert wird.

Was sollte in den Kalender für 1-Jährige

Der Adventskalender für das ca. 1-jährige Kind soll in der Regel etwas ganz besonderes sein. Aus diesem Grunde liegt es auch durchaus nah, dass ein individueller Adventskalender angefertigt wird, um den Anforderungen auch gerecht werden zu können.

Im Handel selbst gibt es nicht immer die passenden Kalender, die man sich wünscht. Es ist deshalb hin und wieder besser, wenn selbst ein passender Adventskalender für das eigene Kind zusammengestellt wird. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Dinge für ein einjähriges Kind zu kaufen. Welche Produkte geeignet sind, muss am Ende jeder selbst herausfinden, schließlich ist jedes Kind ein Individuum.

So gibt es am Markt beispielsweise verschiedene Lauflernwagen. Diese sind besonders gut geeignet für Kinder, die gerade mit dem Laufen beginnen. Außerdem beliebt sind die klassischen Geschenke wie ein Schaukelpferd oder auch ein sogenanntes Rutschauto. Für die Auge-Hand-Koordination sind verschiedene Bauklötze, Stapelbecher oder auch Steckboxen förderlich. Ebenfalls beliebt sind sogenannte Fühlbücher, Motorikschleifen, Kugelbahnen eine Lauflernhilfe oder auch der Klassiker, ein passendes Kuscheltier. Die Adventszeit kann auf diese Weise sehr individuell gestaltet werden.


Adventskalender Basteln

Einen eigenen und individuellen Adventskalender zu basteln ist dabei in der heutigen Zeit nicht so schwierig, wie vielleicht auf den ersten Blick angenommen. Insbesondere dank des Internets gibt es zahlreiche unterschiedliche Anleitungen, wie ein solcher Kalender einfach und schnell selbst gebaut werden kann.

Oft genügen dafür nur wenige Handgriffe, um dem Baby die Adventszeit besonders zu verschönern. Je nach Wunsch gibt es im Internet dabei oft Anleitungen zu finden die sowohl einfach in die Realität umzusetzen sind, aber auch schwierige Anleitungen, die eine gewisse Übung voraussetzen.

Oft lassen sich auch direkt die benötigten Materialien direkt und einfach über das Internet bestellen. In vielen Anleitungen wird genau genannt, was für den Bau alles benötigt wird. Eine eher einfache Variante ist der Bau eines Adventskalenders mit passenden Boxen oder Säckchen.

Diese gibt es mittlerweile in vielen Shops im Internet zu kaufen. Auf diese Weise kann ein individueller Adventskalender gestaltet werden. Es sollte aber stets darauf geachtet werden, dass die jeweiligen geplanten Geschenke, auch in die Box oder das Säckchen passen und die jeweiligen Verpackungsmaterialien auch kindgerecht sind.

Passende Boxen und Säckchen zum selber füllen:


Adventskalender Gewinnspiel von Rund ums Baby

Auf der Website von Rund ums Baby konnten wir ein passendes Adventskalender Gewinnspiel aus dem Jahre 2018 finden. Es liegt also durchaus nahe, dass es auch in diesem Jahr ein entsprechendes Gewinnspiel gibt. Die Teilnahme an sich ist dabei relativ einfach.

Man brauch sich nur auf der Website für das jeweilige Gewinnspiel registrieren und schon besteht die Möglichkeit auf einen Gewinn. Die jeweiligen Gewinner werden in der Regel  am Folgetag direkt auf der Seite des Gewinnspieles angezeigt. Somit kann einfach und bequem nachvollzogen werden, ob man einen Gewinn abgeräumt hat oder nicht.

Gibt es einen Adventskalender von Hipp?

Baby Adventskalender von Hipp (1)Nach unseren Recherchen gab es in den Vorjahren jeweils einen Adventskalender der bekannten Marke Hipp. Es liegt somit nahe, dass es auch in diesem Jahr einen Kalender geben wird. Aktuelle Infos, ob es einen geben wird und was der Inhalt im Detail ist, konnten wir leider noch nicht finden.

In den Adventskalendern werden aber durchaus wie zu erwarten ist entsprechende Produkte der bekannten Marke zu finden sein. Hinter jedem der Türchen wartet also eine neue Überraschung. Die leckeren Produkte verschönern die Adventszeit somit zusätzlich.